Impressum / Datenschutzerklärung 

Unsere Geschichte

Das Haus der Liebenzeller Mission in Mannheim-Waldhof wurde 1929 als Siedlungshaus in einem Wohngebiet gebaut. Dort wohnte eine gläubige Frau , die ihr Haus für Bibelstunden und Kindekreise öffnete. Diese wurden von Missionsschwestern betreut die in Mannheim-Feudenheim stationiert waren.

 

In den 1970 Jahren ging das Haus in den Besitz der Liebenzeller Mission über. Die Bibelstunden , Kinder und Jugendgruppen wurden weiterhin beibehalten. Ebenso diente das Haus als vorübergehende Wohnung für Missionare der Liebenzeller Mission im Heimataufenthalt.

 

Im Laufe der 2000 Jahre wurde das gesamte untere Stockwerk für die Gemeindearbeit freigegeben.So können diese Räumlichkeiten auch weiterhin für unsere offene Jugend- und Erwachsenenkreise genutzt werden.